Nationales Konzept Seltene Krankheiten – Projektverlängerung


Die Umsetzung des Nationalen Konzepts Seltene Krankheiten wird bis Ende 2019 verlängert. Bis dahin sollen gemeinsam mit den Beteiligen Massnahmen umgesetzt werden, die mehr Zeit in Anspruch nehmen – so etwa die Schaffung von Referenzzentren zur Unterstützung von Patientinnen und Patienten. Bei der Information, der Schaffung eines Registers, der Kostenübernahme sowie der Aus- und Weiterbildung wurden grosse Fortschritte erzielt.

Pressemitteilung BAG November 2017
Seltene Krankheiten beim BAG