Roche – Moonfish – Update III


Roche gibt ein weiteres Update zum Moonfish Versuch bekannt.

Aufgrund eines unerwarteten „Augen-Befundes“ bei Langzeittierversuchen entschied Roche, vorerst keine weiteren Wirkstoffabgaben beim Menschen zu tätigen. Somit wurde Moonfish „on hold“ gesetzt – der Versuch ist sozusagen im Wartezustand.

Zwischenzeitlich hat Roche eine umfassende Analyse der vorhanden Daten durchgeführt und keine sicherheitsrelevanten Aspekte identifiziert. Keiner der Patienten, die bisher den Wirkstoff verabreicht bekommen hatten, zeigte irgendwelche bedenklichen Nebewirkungen (safety issues).

Ob und wann Moonfish weitergeführt wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Roche betont aber, dass sie weiterhin daran sind, Behandlungsmethoden für SMA zu entwickeln.

Hier die Mitteilung von Roche an die Patientenorganisationen:
Update III – Moonfish – RG7800