Trophos: Olesoxime – der Versuch geht weiter


Ein unabhäniges Komittee hat den Verlauf der bisherigen Phase II Studie beurteilt und aufgrund vorgängig definierter Kriterien, die zu einem Abbruch der Studie geführt hätten, entschieden, dass der Versuch planmässig weiterlaufen kann. Es kann daraus geschlossen werden, dass keine Sicherheitsbedenken bei der Anwendung des Medikamentes aufgetreten sind, inwieweit das Medikament aber zu einer Verbesserung oder Stabilisierung des Fortschreitens der SMA führt, kann vorerst noch nicht beurteilt werden.

Der letzte Patient wird im September 2013 seine letzte Behandlungseinheit bekommen und somit werden die endgültigen Resultate der Studie dann Ende 2013 erwartet.

Medienmitteilung Trophos 27.02.2013 (engl.)
Zusätzliche Informationen zu Olesoximen