Zugang zu Therapie: Spinraza im Fernsehen (10 vor 10)


  • Seit September 2017 ist auch in der Schweiz eine neue, wirkungsvolle Therapie gegen die seltene Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (SMA) zugelassen.
  • Trotzdem haben hierzulande 90 Prozent der Betroffenen immer noch keinen Zugang zu diesem Medikament.
  • Der Hersteller verlangt einen sehr hohen Preis, den die Behörden nicht akzeptieren wollen.

Bericht von Daniela Lager im 10 vor 10 (deutsch, 2018)