Zolgensma – Zulassung in der Schweiz


Nachdem im Mai Risdiplam / Evrysdi der Firma Roche zugelassen worden ist, hat nun die Swissmedic Zolgensma der Firma Novartis zugelassen. Damit sind in der Schweiz drei Behandlungen für SMA zugelassen.

Zolgensma ist indiziert zur Behandlung von Babies mit 5q-assoziiierter SMA mit einer klinisch diagnostizierten Typ1-SMA oder mit bis zu 3 Kopien des SMN2-Gens. Die Therapie darf bis zum Alter von 2 Jahren verabreicht werden.

Bisher konnten schon einige Kinder in der Schweiz mit Zolgensma behandelt werden, da schon vor der Zulassung des Produktes die IV in Einzelfallentscheiden die Finanzierung der Therapie übernommen hat (s. auch hier).